Rottamai

Die Windsichter von Zato namens “Z-Box” haben die Aufgabe, das Schreddergut von den leichten Partikeln (Staub, Lack, usw.) zu trennen.

Die Z-Box stellt eine Ergänzung der Verarbeitungslinie dar, die normalerweise in die Hammermühle eingefügt wird oder, je nach Verarbeitungsmaterial, auch dem Magnetabscheider vor- oder nachgeschaltet wird.

Das Schreddergut fällt nach unten in eine abnutzungsbeständige, zickzack-förmige Leitung, wobei es gegen die internen Stufen stößt und sich im Inneren der Leitung ausbreitet. Während dessen ermöglicht ein Gegenstromgebläse das Absaugen der leichten Partikel.

Der Windsichter gewährleistet exzellente Ergebnisse und sorgt für ein hochwertiges Endprodukt.

zato_zigzagDie technischen Daten können Änderungen unterliegen.

Company position*
Sie sind*  Benutzer/Sonstige Wiederverkäufer/Handelsagent