Industrielle Doppelwellen-Rotationsscheren

Industrielle Doppelwellen-Rotationsscheren Blue Devil GFS6000.II

Eisen-Recycling Aluminium-Recycling Nichteisenmetalle-Recycling Recycling andere Materialien
PDF herunterladen

Die industrielle Doppelwellen-Rotationsschere der Baureihe Blue Devil GFS 6000 ist für die Metallrecyclingindustrie bestimmt.

Der Körper der Rotationsschere mit hydraulischem Kastenschieber ist schräg auf eine robuste Trägerstruktur montiert, das Material wird in den Trichter geladen und durch einen hydraulischen Versorgungsschieber zu den Scherwellen befördert, was den Vorschub und das Schreddern vereinfacht und gleichzeitig die Leistung erhöht sowie den „Schwimmer“-Effekt vermeidet.

Die Bewegungen des Schiebers, die schnelle Entladung werden durch ein Hydraulikaggregat gesteuert, das sich unter dem Trägerrahmen des Schiebers befindet.

BLUE_DEVIL_GFS6000
devilgf_6000

Die Scherwellen sind mit 4 Epizykloid- Getrieben (2 pro Welle) und 4 industrielle Elektromotoren (2 pro Welle) ausgestattet und sind mit einer Reihe von automatisch ausrastenden Schutzvorrichtungen ausgestattet.

Jeder der vier Motoren wird durch einen Inverter versorgt, der die Geschwindigkeit und Leistung steuert.

Zato_BlueDevil_GFS6000_render

Die industrielle Doppelwellen-Rotationsschere hat serienmäßig folgende Eigenschaften:

  • Körper der Rotationsschere aus einem monolithischen Massivbauteil hoher Dicke;
  • Ladetrichter aus stabilem geschweißtem Schreinerhandwerk;
  • Der Arbeitszyklus wird vollständig von einer SPS gesteuert, die ihn entsprechend der in die Maschine eintretenden Arbeitsbelastung verwaltet.
  • Tragdeck mit Laufstegen und Zugangstreppe;
  • Schnelles Entladen zum Auswerfen unzerbrechlicher Teile;
  • Wände und Panzerungen der Seiten des Maschinenkörpers austauschbar und aus Hardox 400 hergestellt;
  • Vollständig abnehmbare Wellenbaugruppe zur Wartung und/oder zum Austausch einzelner Elemente (Wellen, Abstandshalter, Messerhalter);
  • Befestigung der Klingen mit einem speziellen, von Zato entwickelten System, das es ermöglicht, sie unter extremen Belastungen auf der Welle zu halten;
  • Klingen aus Spezialstahl, die in geeigneter Weise wärmebehandelt sind und deren Profilkonfiguration für eine bessere Leistung ausgelegt ist;
  • Herausnehmbare und austauschbare Reinigungssektoren, die mit einer Kontaktfläche mit der zuvor behandelten Welle ausgestattet sind;
  • Induktionsgehärtete Abstandshalter im Materialkontaktbereich zur Erhöhung der Verschleißfestigkeit und zur Verlängerung der Lebensdauer;
  • Die Beladungseinheit ist in einem klimatisierten Container untergebracht, der 6-12 m vom Schredder entfernt und sicher vor Stößen, Beschädigungen und Staubrückführung positioniert ist;
  • Schalttafel mit HMI-Paneel mit Produktionsparametern, die vom Bediener geändert werden können;Mit Modem ausgestattete Schalttafel zur Fernhilfe und Speicherung;
  • Mit Modem ausgestattete Schalttafel zur Fernhilfe und Speicherung von Maschinendaten auf dem Zato Webportal;
  • Kabellose Fernbedienung zur Steuerung der Arbeitsfunktionen der Maschine mit Notabschaltungstaste, manuell/automatisch.

Kontaktieren Sie uns